[Rezension] Die Gilde der schwarzen Magier 1. Die Rebellin von Trudi Canavan

Autor: Trudi Canavan
Titel: Die Gilde der Schwarzen Magier 1. Die Rebellin
Originaltitel: Black Magician 1: The Magician’s Guild
Format: Taschenbuch, Klappenbroschur
Verlag: Blanvalet
ISBN: 978-3-442-24394-5
Preis: 9,95 €

Inhalt:

Bei der jährlichen „Säuberung“, die von den Magiern der Gilde durchgeführt wird und bei der die Stadt Imardin von Bettlern und Dieben befreit wird, schließt sich das Straßenmädchen Sonea einer Bande Jugendlicher an. Aus Wut auf die verhasste Aktion wirft sie einen Stein auf die Magier und…trifft! Etwas, das eigentlich gar nicht möglich sein sollte, da die Magier durch einen magischen Schild geschützt sind. Als darauf hin ein Junge, der neben ihr stand getötet wird, flieht Sonea und versteckt sich mit Hilfe ihres Freundes Cery. Nach und nach stellt sich heraus, dass Sonea offenbar selber über magische Fähigkeiten verfügt und die Magier wollen ihrer um jeden Preis habhaft werden…

Meine Meinung:

Lange war ich hin und her gerissen, ob ich dieses Buch lesen soll oder nicht. Gekauft hätte ich es mir sicherlich nicht. Aber da die liebe Mella mal wieder so freundlich war…

Jetzt frage ich mich natürlich, warum ich so lange gezögert habe. Die Geschichte hat mir nämlich ausgesprochen gut gefallen. Der Schreibstil war flüssig und gut zu lesen. Die Charaktere waren mir durchweg Sympathisch. Bis auf den Bösewicht natürlich 😉

Auch wenn die Story größtenteils aus Soneas Flucht besteht, kam doch keine Langeweile auf. Nebenbei erfährt man nämlich auch einiges über die Welt, die die Autorin hier ersonnen hat, die Art, wie hier Magie gewirkt wird und die politischen Verhältnisse.

So heißt es u.a., dass die Ausübung Schwarzer Magie strengstens Verboten ist und mit dem Tode bestraft wird. Ja, und warum heiß die Reihe dann Gilde der SCHWARZEN Magier? Eine Antwort auf diese Frage findet sich in diesem ersten Teil der Trilogie nur bedingt, da es offenbar nur einen Magier gibt, der sich dieser verbotenen Schwarze Magie bedient…

Fazit:

Schöner Auftakt zu einer magischen High-Fantasy-Trilogie.

  1. Die Rebellin
  1. Die Novizin
  1. Die Meisterin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s