[Rezension] Penelopes pikantes Geheimnis von Julia Quinn

Autor: Julia Quinn
Titel: Penelopes pikantes Geheimnis
Format: Taschenbuch
Verlag: Mira Taschenbuch
ISBN: 978-3-89941-340-3
Preis (D): 5,95 €

Inhalt:

Immer die gleichen Empfänge, Bälle und Soireen. Der britischen Aristokratie ist langweilig! Da hat Lady Danbury eine Idee wie sie der allgemeinen Langeweile ein Ende setzen kann. Sie setzt einen Preis auf die Demaskierung der berüchtigten Klatsch-Kolumnistin Lady Whistledown aus. Begeistert nimmt die feine Gesellschaft die Jagd auf…

Währenddessen kommen sich Colin Bridgerton und Penelope Featherington langsam näher. Penelope ist schon seit vielen Jahren heimlich in Colin verliebt und kann ihr Glück kaum fassen. Doch dann macht Colin eine Entdeckung, die beide auf eine harte Probe stellt…

Meine Meinung:

Die Liebesgeschichte zwischen Colin und Penelope beginnt ganz langsam. Aus einer langjährigen Freundschaft wird nach und nach mehr.

Colin ist von seinen Gefühlen völlig verwirrt und erkennt erst nach geraumer Zeit, was ihn immer wieder so magisch zu Penelope hin zieht.

Penelope hatte die Hoffnung schon fast aufgegeben. Mit ihren 28 Jahren gilt sie bereits als alter Jungfer. Immer ein Mauerblümchen, immer am Rande der Tanzfläche stehengelassen, glaubt sie, niemals eine Chance auf eine eigene Familie zu bekommen. Bis ausgerechnet Colin Bridgerton, der allseits beliebte Charmeur, sich in sie verliebt.

Wie ich bereits in einer meiner vorherigen Rezis zu dieser Reihe erwähnte, ist einer meiner Lieblingscharaktere Lady Danbury. Sie spielt, sehr zu meiner Freude, diesmal eine etwas größere Rolle. Ich mag Lady Danbury, weil sie den Leuten ihre Meinung mitten ins Gesicht sagt. Dabei nimmt sie kein Blatt vor den Mund. Doch Menschen, die sie mag – und davon gibt es nicht viele – unterstützt sie mit allen Mitteln und Wegen.

Deshalb glaube ich, dass Lady Danbury schon lange von der Identität von Lady Whistledowns wusste oder zumindest etwas ahnte. Mit ihrem „Kopfgeld“ wollte sie dann der Dame die Chance bieten, aus ihrem eigenen Schatten heraus zu treten.

Wenn ihr jetzt wissen wollt, wer die geheimnisvolle Lady Whistledown ist, kann ich euch nur raten, dieses Buch zu lesen.

Fazit:

Wie schon seine Vorgänger hat mir auch dieser 4. Teil der Reihe ein ausgesprochenes Lesevergnügen bereitet.

Die Reihenfolge der einzelnen Bände:

  1. Wie erobert man einen Duke?
  1. Wie bezaubert man einen Viscount?
  1. Wie verführt man einen Lord?
  1. Penelopes pikantes Geheimnis
  1. In Liebe, Ihre Eloise
  1. Ein hinreißend verruchter Gentleman
  1. Mitternachtsdiamanten
  1. Hochzeitsglocken für Lady Lucy

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s