[Rezension] Der Schwarm von Frank Schätzing

Autor: Frank Schätzing
Titel: Der Schwarm (Hier geht’s direkt zum Buch)
Format: Taschenbuch
Verlag: Fischer
ISBN: 978-3-596-16453-0
Preis (D): 9,95 €

Angesichts der Menge an Rezis, die zu diesem Buch bereits verfasst wurden, fasse ich mich kurz und verzichte ausnahmsweise auf die Inhaltsangabe.

*Meine Eindrücke:*

  1. Drittel: Wow, was für ein tolles Buch (10 Punkte)
  1. Drittel: Puh, ganz schön detailverliebt, der gute Herr Schätzing (8 Punkte)
  1. Drittel: Okay, jetzt will ich auch wissen, wie es ausgeht, aber allmählich könnte er mal zum Ende kommen.

(5 Punkte)

*Meine Meinung:*

Keine Frage, dieses Buch ist hervorragend recherchiert. Aber genau da liegt das Dilemma. Um dem Leser die Geschichte verständlich zu machen, sind umfangreiche Erklärungen nötig. Dieser Wust an Informationen, die zweifelsfrei hochinteressant sind, führte bei mir allerdings dazu, hin und wieder einfach abzuschalten. Leider fühlte ich mich nicht befähigt, jedem verarbeiteten Thema meine ungeteilte Aufmerksamkeit zu widmen.

Gerade auf den letzten Seiten hatte ich keine Lust mehr auf philosophische Abhandlungen. Darum habe ich an diesen Stellen nicht einmal mehr quer gelesen, sondern einfach weitergeblättert. Etwas, das ich sonst nie tue.

*Fazit:*

Tolle Story, die leider in zu vielen Details ertrinkt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s