[Rezension] Eine unzüchtige Lady von Emma Wildes

Autor: Emma Wildes
Titel: Eine unzüchtige Lady
Originaltitel: An Indecent Proposition
Format: ebook (epub)
Verlag: Blanvalet
ISBN: 978-3-641-04485-5
Preis (D): 5,99 €
*Inhalt:*

Eine durchzechte Nacht führt dazu, dass Derek Drake, der Earl of Manderville und Nicholas Manning, der Duke of Rothay eine skandalöse Wette eingehen. Es soll ein für alle mal festgestellt werden, wer von den beiden der bessere Liebhaber ist. Fehlt noch die Dame, die als Richterin fungiert. Diese findet sich ausgerechnet in der als kühl und distanziert geltenden Lady Caroline Wynn, einer jungen, schönen Witwe.

*Meine Meinung:*

Wer hier einen Erotik-Roman erwartet, liegt nur teilweise richtig. Natürlich gibt es erotische Szenen. Einige sogar. Die sind aber allesamt sehr schön beschrieben. Allerdings gibt es kein „Bäumchen wechsel dich“, wie man denken könnte. Insgesamt bleibt man sich treu.

Jeder der drei Hauptprotagonisten schleppt ein paar Geister aus der Vergangenheit mit sich herum. Eine unglückliche Liebe, eine desaströse Ehe…

Letztendlich dröselt sich das Ganze zu einer wunderschönen Liebesgeschichte auf. Oder auch zwei…

*Fazit:*

Ein Buch der Kategorie „hässliches Entlein“!

Auch wenn das Cover mal wieder ganz furchtbar ist, hat mir der Inhalt doch sehr gut gefallen. Klare Leseempfehlung für Fans von „Historicals“.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s