[Rezension] Touched by an Alien von Gini Koch

Autor: Gini Koch
Titel: Touched by an Alien
Format: ebook
Verlag: DAW (6. April 2010)
ISBN-13: 978-1-101-18632-9
Preis [D]: 4,31 €
Was habe ich mich lange um dieses Buch herumgedrückt! Und das nur, weil es Englisch ist. Warum eigentlich? War doch alles gut. :-)))
Darum geht es:
Eines Tages sieht Kathrin Katt, genannt Kitty Katt, ein streitendes Paar auf der Straße. Plötzlich verwandelt sich der Mann in ein geflügeltes Monster und bringt seine Frau und mehrere andere Menschen um.
Ohne groß darüber nachzudenken, greift sich Kitty den teuren Kugelschreiber, den ihr Dad ihr geschenkt hat, aus ihrer Handtasche und rammt ihn dem Monster in den Nacken. Dort hat sie nämlich ein quallenähnliches Etwas gesehen und so rein intuitiv die verwundbare Stelle des Monsters getroffen.
Kaum hat das Monster das Zeitliche gesegnet, taucht Augenblicke später ein gut aussehender Mann im Armani-Anzug vor ihr auf. Er stellt sich als Jeffrey Martini vor und will Kitty prompt heiraten. Zunächst einmal bringt er Kitty aber zu einer wartenden, grauen Limousine. Diese ist mit ebenfalls gut aussehenden Männern besetzt, dessen Anführer, White, Kitty für ihr Team rekrutieren will.
Schnell wird Kitty klar, dass es sich bei all den gut aussehenden Männern um Aliens handelt. Bis auf den Fahrer. Der sieht zwar auch sehr gut aus, ist aber ein menschliches Ex-Top-Model und mit einem der Aliens liiert.
Martini, White und die anderen erklären Kitty, dass sie auf die Erde gekommen sind, um die Menschheit vor den Quallen-Parasiten, von denen sie eins erkugelschreibert hat, zu beschützen.
Ehe sie sich’s versieht, befindet sich Kitty schon im Kampf gegen die Parasiten und trifft auf deren Ober-Mufti Mephistopheles.
Wie sie damit fertig wird und was aus Martini’s Heiratsplänen wird, müsst ihr natürlich selber lesen. 😉
Ich sage dazu:
Was soll ich sagen? Ich bin begeistert. :-))
Sicher, es ist kein Thriller und die Idee mit den Alien-Parasiten, die Menschen besetzen, ist auch nicht wirklich neu. Die Liebes- und Sex-Szenen könnten auch in jedes andere Buch dieses Genres passen…
Die Mischung macht’s ganz einfach.
Fazit:
Dieses Buch hat alles, was ein gutes Buch braucht. Spannung, Gefühl, Haarspray und Rock’n’Roll. Ach, ja, lustig war’s auch noch. ;-))
Die Reihenfolge der einzelnen Bände:
1. Touched by an Alien (Aliens in Armani)
2. Alien Tango (Alien Tango)
3. Alien in the Family
4. Alien Proliferation
5. Alien Diplomacy
6. Alien vs. Alien

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s