[Rezension] Skulduggery Pleasant 2. Das Groteskerium kehrt zurück – Derek Landy

Format: Gebundene Ausgabe
Verlag: Loewe
ISBN-13: 978-3-7855-6001-3 
Preis [D]: 16,90 €
Darum geht es:
Das Groteskerium ist – wie der Name schon sagt – ein groteskes Wesen, das zum Teil aus einem Gott, zum Teil aus anderen Wesen zusammen gesetzt wurde. Mit dessen Hilfe will der aus dem Gefängnis ausgebrochene Baron Vengeous die Gesichtslosen, die alten grausamen Götter, zurück holen. Einmal zum Leben erweckt ist das Groteskerium dann so gut wie unbesiegbar. Leider gelingt dies sogar. Aber so gut wie heißt schließlich nicht nicht. Darum machen sich Skulduggery, Walküre und ihre Mitstreiter daran, diese unlösbare Aufgabe eben doch zu lösen.
Ich sage dazu:
Skulduggery ist das coolste Skelett überhaupt. Egal wie aussichtslos die Situation auch ist, gelingt es ihm immer wieder sich und seine Freunde an den Haaren aus dem Sumpf zu ziehen. Um einen coolen Spruch ist er dabei nie verlegen.
Walküre Unruh hat sich ganz dem Kampf gegen die Bösewichte der magischen Welt verschrieben. Das eigentliche Leben einer 13-jährigen zwischen Schule, Eltern und Freunden hat sie fast komplett ihrem Spiegelbild überlassen. Dabei kam sie mir oft zu erwachsen vor. So erwachsen und abgeklärt, dass ich oft ihr Alter vergessen habe und ganz überrascht war, wenn sie z.B. nicht Auto fahren konnte.
Neben Baron Vengous und dem Groteskerium bekommen es Skulduggery & Co noch mit allerhand anderen Bösewichten zu tun. Dabei war es ein Riesenspaß, mitzuerleben, wie sich das zaubernde Skelett aus diversen Situationen befreien konnt oder welche Ideen er ausbrütete.
Wie schon den 1. Band der Reihe habe ich auch diese Story wieder gemeinsam mit meinem Sohn gelesen. Wir beide fanden dieses Buch sowohl spannend als auch lustig. Deshalb können werden wir auch gleich mit Teil 3 der Reihe weiter machen.
Fazit:
Spannende Fortsetzung der Reihe.
Die Reihenfolge der einzelnen Bände:
1. Der Gentleman mit der Feuerhand
2. Das Groteskerium kehrt zurück
3. Die Diablerie bittet zum Sterben
4. Sabotage im Sanktuarium
5. Rebellion der Restanten
6. Passage der Totenbeschwörer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s