fbm15

Endlich, endlich habe ich es mal wieder zur Frankfurter Buchmesse geschafft. Zwar „nur“ am Wochenende, dafür aber gleich für zwei Tage.

Zusammen mit Anja von anjas-insel ging es am Samstag Morgen los gen Frankfurt. Halbwegs plan- und ziellos aber glücklich haben wir uns durch Halle 3.0 gewühlt. Dabei natürlich den ein oder anderen Schatz entdeckt und uns ansonsten treiben lassen.

Ich hatte lediglich eine Lesung (die von Derek Landy) auf dem Zettel und Anja wollte unbedingt Jo Berger endlich persönlich kennen lernen. Blöderweise hatten wir genau diese „Termine“ zeitgleich. Es blieb uns also nichts anderes übrig, als das Dream-Team zu trennen.

Während Anja also ein Schwätzchen mit Jo Berger hielt, habe ich mich auf den Weg zur Lesung gemacht.

Derek Landy stellte zusammen mit Rainer Strecker (dem Hörbuch-Sprecher) den finalen Band der Skulduggery Pleasant-Reihe vor.

Quelle: Loewe

Da ich die Reihe zusammen mit meinem Sohn lese, dachte ich, eine signierte Ausgabe wäre ein tolles Weihnachtsgeschenk. Aber Pustekuchen – die Schlange vorm Signierzelt war endlos…

Aber zurück zur Lesung. Derek Landy war absolut sympathisch. Er hat eine Aufmerksamkeitsspanne von jetzt bis schon vergessen und ähnelt seiner Hauptfigur damit auf eklatante Weise. 😀 Auf dem Foto kann man hoffentlich erkennen, dass ihm dabei der Schalk im Nacken sitzt.

12105754_940986455977693_1157383668078106719_n
Derek Landy und Rainer Strecker (die Dame in der Mitte ist wohl vom Verlag)

Jedenfalls war es sehr lustig und damit eins meiner Highlights.

Wieder vereint mit Anja ging es dann weiter zu Halle 3.1, wo wir prompt am Droemer Knaur-Stand Veit Etzold, seiner Frau Saskia und Arno Strobel in die Arme liefen. Einen kurzen Schwatz später hielten wir auch schon zwei signierte Ausgaben von „Todesdeal“ in Händen.

20151021_080906

Kurz nachdem wir uns noch mit Anka von Ankas Geblubber getroffen hatten haben wir uns dann auf den Weg zur einer lieben Freundin gemacht. Dort haben wir übernachtet und uns nach Strich und Faden verwöhnen lassen.

Nach einem gemütlichen Frühstück ging es dann am Sonntag zurück auf die Messe. Dieser Tag stand ganz im Zeichen des Geld ausgebens. 😀 Alles ging natürlich wieder mal nicht, aber das ein oder andere Schätzchen, dass ich am Vortag entdeckt hatte, musste natürlich mit.

20151021_080736
Die Beute

Highlight dieses Tages war ein weiteres Treffen mit Jo Berger, bei dem ich diesmal mit von der Partie war. Wir haben uns kurz und sehr nett unterhalten und waren eigentlich schon auf dem Weg nach draußen, als Anja mich bat, kurz zu warten. Sie wolle mal eben was gucken.

Als sie nach ein paar Minuten nicht wieder da war, habe ich vorsichtig um die Ecke gelinst und siehe da. Da stand sie wieder bei Jo Berger. Nichts böses ahnend bin ich also zu ihnen gegangen. Da drückt mir Anja Jo’s Buch „Ein Engel für Jule“ mit den Worten „Von uns beiden“ in die Hand. Die sind sooooo doof, die beiden! *schnüff* Hecken heimlich irgendwelche Buchschenk-Pläne aus!

Nee, echt jetzt! Ich hab mich soooo gefreut. 🙂

20151021_080948

Ihr seht, ich hatte eine tolle Messe-Zeit und wo wir schon beim Aushecken sind… Anja und ich planen schon wieder Pläne für nächstes Jahr… 😉

Ein Gedanke zu „fbm15

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s