Nadelhüpflinge im Mai

Vom Vormonat noch auf der Nadel hatte ich einen Fallmaschenloop. Verstrickt habe ich zwei Knäuel Roma von Lana Grossa in Anthrazit/Gold mit NS 6,0.

20160501_122609-1
Fallmaschenloop

 

Für ein neues Familienmitglied, den Sohn meines Cousins und seiner Frau, habe ich im Anschluss Baby Chucks gehäkelt. Das Foto dazu gibt es aber erst im nächsten Monatsrückblick, da die Schühchen erst Ende Juni im Rahmen eines großen Familientreffens überreicht werden. Soll ja schließlich eine Überraschung sein. 😉

 

Weil ich gerade bei Füßen war, mussten als nächstes ein paar Socken sein. Einmal für meinen Mann aus Sockenwolle von Opal und einmal Gecko-Socken für mich aus Meilenweit Colorado von Lana Grossa.

 

Genug von Füßen! Zurück zum Hals. 😀

Aranuir heißt das Tuch und stammt aus der Feder von Jasmin Räsänen. Der Bobbel war eine Eigenproduktion aus 11 Farben und 3 Fäden.

20160529_170843-1
Aranuir

Ein bisschen aufwendiger war Monica’s Shawl. Gestrickt habe ich das Tuch mit NS 4,0 aus einem Laceball 100 von Schoppel in der Farbe Sofaecke. Im Muster waren u.a. Noppen angegeben. Da mir das aber nicht gefiel, habe ich die Noppen kurzerhand durch Perlen ersetzt. Genauer: Rocailles mit 2,6 mm Durchmesser in Weiß.20160529_162221-1

20160529_162004
Monica’s Shawl

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s