[Rezension] Mit Ski, Charme und Pinguin von Emma Wagner

20180401_1634221074734597.jpgEmma Wagner
Mit Ski, Charme und Pinguin

Format: Kindle Edition
Dateigröße: 4791.0 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 326 Seiten
ASIN: B01N7Y98KQ

Taschenbuch: 324 Seiten
Verlag: Books on Demand; Auflage: 1 (9. Februar 2017)
ISBN-13: 978-3743181021

Darum geht es:

Zoey kann Schnee und Skifahren nichts abgewinnen. Insbesondere Skilehrer sind ihr verhasst. Sind das doch allesamt Aufreißer, die alles anbaggern, was nicht bei drei auf einem Baum sitzt. Außer Zoey natürlich, denn die hat nun mal keine Traumfigur und ist auch sonst Durchschnitt pur. Trotzdem hat sie sich von ihrer besten Freundin Lara zu einem gemeinsamen Skiurlaub überreden lassen.

Kaum im Hotel angekommen, blickt die in die türkisfarbenen Augen eines absoluten Traummannes. Doch der entpuppt sich als verlogener Mistkerl und wie könnte es anders sein als Zoeys Skilehrer…

Ich sage dazu:

Was für ein Spaß!

Zoey hält sich zwar für Durchschnitt, was ihr Talent für peinliche Situationen angeht, ist sie jedoch mehr als überdurchschnittlich begabt. Geprägt von Vorurteilen Skilehrern gegenüber und einem Trauma aus ihrer Kindheit schlittert sie im wahrsten Sinne des Wortes von einem Fettnäpfchen ins nächste und bringt sich und ihre Mitmenschen in die irrwitzigsten Situationen. Das geht selbstverständlich nicht ohne Blessuren sowohl körperlicher als auch seelischer Natur vonstatten .

Ben dagegen wird völlig zu Unrecht mit den Klischees behaftet, die Zoey ihm andichtet. Denn er ist alles andere als ein Aufreißen.

Mit ihren spritzigen Dialogen und den unmöglichen Situationen, in die ihre Hauptfiguren geraten, hat mir Emma Wagner mehr als einen Lacher entlockt. Aber ich liebe auch ihre Nebencharaktere, die sie so wunderbar überzeichnet. Den Klugscheißer Patrick und die Esoteriktussi Hanna ebenso wie die Pensionsbetreiberinnen Irmi und Nelly. Auch gibt es ein Wiedersehen mit Karl und Otto, den verschrobenen Brüdern aus Eine Schildkröte macht noch keine Liebe.

Alles in allem war der Roman ein wunderbar kurzweiliger Lesegenuß, den ich in einem Haps verschlungen habe.

Suche 3 Zi., KDB in Himmelreich

 

Titel: Himmelreich mit kleinen Fehlern
Autor: Emma Wagner
Format: Kindle Edition
ASIN:
B015ZJ07FS

Preis: 0,99 €

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Klappentext:

Valentina hat einen tollen Job, eine Luxuswohnung und die begehrte Vintagetasche ihres Lieblingsdesigners. Einen Mann braucht sie so dringend wie ein Loch in ihren Louboutins – Karriere geht vor.
Der plötzliche Tod ihrer ehemals besten Freundin katapultiert sie zurück nach Himmelreich und damit direkt in ihre Vergangenheit. Dort stößt sie nicht nur auf einen Möchtegern-Hippie, einen Pfarrer in Liebesnöten und weitere äußerst eigenwillige Dorfbewohner, sondern auch auf das Rätsel um den Tod ihrer ehemals besten Freundin Nattie.
Dieses aufzuklären setzen sich Valentina und ihre verbliebenen vier Freundinnen zum Ziel.
Es wäre allerdings viel einfacher, sich darauf zu konzentrieren, wenn es da nicht diesen unfreundlichen Bauern Jan gäbe, der ihr das Leben schwermacht. Oder ihren alten Schwarm Tom, der nach all den Jahren plötzlich sein Herz für Valentina entdeckt …

Ich sage dazu:

Ich liebe dieses Kaff!
Ich will wissen, welche innovativen Ideen Bügermeister König noch in petto hat.
Ich will Pfarrer Wohlfahrt in seinem Jogging-Outfit bewundern.
Ich will eine Pizza von Pietro Scardelli.
Ich will bei Gertrud im Tante-Emma-Laden einkaufen.
Und ich will einen Mädels-Tag mit Valentina, Lisa, Schoscho, Maike und Cleo am See verbringen.

Aber mal zurück auf Anfang: Neugierig auf die Amor’s Five-Reihe war ich ja schon länger. Jetzt damit zu starten habe ich meiner lieben Freundin Anja von anjas-insel zu verdanken. Die Gute steht ja eigentlich auf Thriller und Horror und hat mit Chic-Lit nichts am Hut. Warum sie also plötzlich Liebesromane empfiehlt, könnt ihr hier nachlesen:

http://anjas-insel.jimdo.com/2016/01/30/herzchen-und-sternchen-und-rosa-w%C3%B6lkchen/

Ihr seht, ich konnte gar nicht anders.

Mit dem ersten Band der Reihe „Himmelreich mit kleinen Fehlern“ ist der Autorin Emma Wagner ein wunderbarer Auftakt gelungen. Mit viel Humor skizziert sie liebevoll die mehr oder weniger skurrilen Einwohner des Dörfchens Himmelreich.

Toll fand ich auch die Geschichte von Valentina. Herrlich, wie sie sich mit Bauer Jan fetzt! Die beiden schenken sich echt nichts. Ob die zwei jemals auf einen Nenner kommen, müsst ihr natürlich selber nachlesen. Und dann ist da noch ihr Teenie-Schwarm Tom…

Ganz nebenbei gibt es außerdem noch einen „Fall“ zu lösen, denn der Tod ihrer Freundin Nathalie wirft doch so manche Frage auf…

Fazit:

Lesen! Jetzt!

Die Reihe:

  1. Himmelreich mit kleinen Fehlern von Emma Wagner
  2. Tausche Himmelreich gegen große Liebe von Lana N. May
  3. Himmelreich und Honigduft von Jo Berger
  4. Sieben Minuten Himmelreich von Violet Truelove – erscheint am 01.04.2016
  5. Dich schickt das Himmelreich von Mia Leoni – erscheint am 01.06.2016